Eberner Mädchen holen bei Gauwettkampf „Geräteturnen im Verein“ Platz 1

Die Turnerinnen des TV Ebern setzten sich im GauwettkampfGeräteturnen im Verein“ im Jahrgang 1997/98 durch. In der Rückrunde bauten sie ihren Vorsprung auf drei Punkte aus. Aus der Presse:

Ebern – Die Turnerinnen des TV Ebern, die für die Geräteturngemeinschaft Haßberge starten, waren erfolgreich. Nach einer sehr spannenden Rückrunde des Gauwettkampfes „Geräteturnen im Verein“ in Schweinfurt baute die Mannschaft, Jahrgang 97/98, ihren ersten Platz vom Frühjahr weiter aus und gewann mit drei Punkten Vorsprung.Auf Rang 2 platzierten sich die Mädchen des TG 1848 Schweinfurt. Ein starkes Feld von sieben Mannschaften startete mit jeweils sechs Turnerinnen pro Mannschaft an den Geräten Schwebebalken, Stufenbarren, Sprung und Boden. Mit ihrer herausragenden Leistung qualifizierte sich die Mannschaft des TV für den Bezirksentscheid in Unterfranken.

Als Neulinge im Wettkampfgeschehen traten im Jahrgang 99/2000 die Eberner Mädchen Emma Waiblinger, Anna Neubauer, Lena Hellmuth, Lena Blasquez, Franziska Stetter, Hannah Schorr, Lara Amend und Marie Gründel an. Sie verbesserten ihre Leistung stetig im letzten Trainingshalbjahr und schoben sich von Platz 10 im Frühjahr auf den achten Rang nach vorne – ein schöner Erfolg.

In einem starken Feld von acht Teams waren die Turnerinnen des TV im Jahrgang 95/96 am Start. Hanna Gießel, Indra George, Katrin Markert, Anna Lang, Vanessa Hirt, Johanna Stetter und die nur in der Vorrunde startende Anika Hartleb wurden Sechste und bestätigten ihre Platzierung der Vorrunde.

Diskutieren Sie mit uns über diesen Artikel!

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.